ISPS - Praxis - Coaching

 

Coaching unterstützt die Klientin, den Klienten in ihrer/ seiner Arbeitswelt um (wieder) einen „ökologischen“ Zugang zu seinen Ressourcen und Wahlmöglichkeiten zu erhalten. Durch die gemeinsame Arbeit gewinnen die KlientInnen an Klarheit, Handlungs- und Kompetenzfähigkeit.

Business

  • Analyse des Führungsverhaltens und eigenem Führungsverständnisses
  • Führungsstilanalyse
  • Führungsverhalten
  • Führungsfallen
  • Machterleben
  • Simulieren/ Trainieren des neuen Führungsstils
  • Unterstützung in der Führung von MitarbeiterInnenfördergesprächen
  • Übernahme von neuen Führungsaufgaben (z. B. Führungskraft kommt aus dem Team)

Berufliche Krisen

  • Konflikte, Konfliktverständnis
  • Mobbing, Bossing, Staffing
  • Stress – Umgang mit beruflichem Stress, Stressmanagement
  • Überforderung, Überbelastung, Burnout
  • Unterforderung, Langeweile, Boreout
  • Organisationale Veränderungsprozesse
  • Sensibilisierung für belastende Faktoren
  • Achtsamkeit
  • Beziehungs- und Empathie Training

Karriere – Beruflich Positionierung

  • Umorientierung
  • Neuorientierung
  • Karriereplanung
  • Umgang mit Vorgesetzten, MitarbeiterInnen und KollegInnen
  • Umgangsformen (Auftreten, Spielregeln etc.)
  • Kommunikationsverständnis und -training
  • Wiedereinstieg in das Unternehmen (z. B. nach Karenz oder langem Krankenstand)
  • Ausstieg aus dem Unternehmen (z. B. Pensionierung)

Teams

  • Gruppenanalyse
  • Gruppenprozess
  • Das System Gruppe/ Team
  • Rollenverständnis, Rollenkonflikt
  • Das eigene Verständnis von Gruppe/ Team etc.
.
Tagged Under

ISPS - Praxis - Coaching

 

Coaching unterstützt die Klientin, den Klienten in ihrer/ seiner Arbeitswelt um (wieder) einen „ökologischen“ Zugang zu seinen Ressourcen und Wahlmöglichkeiten zu erhalten. Durch die gemeinsame Arbeit gewinnen die KlientInnen an Klarheit, Handlungs- und Kompetenzfähigkeit.

Business

  • Analyse des Führungsverhaltens und eigenem Führungsverständnisses
  • Führungsstilanalyse
  • Führungsverhalten
  • Führungsfallen
  • Machterleben
  • Simulieren/ Trainieren des neuen Führungsstils
  • Unterstützung in der Führung von MitarbeiterInnenfördergesprächen
  • Übernahme von neuen Führungsaufgaben (z. B. Führungskraft kommt aus dem Team)

Berufliche Krisen

  • Konflikte, Konfliktverständnis
  • Mobbing, Bossing, Staffing
  • Stress – Umgang mit beruflichem Stress, Stressmanagement
  • Überforderung, Überbelastung, Burnout
  • Unterforderung, Langeweile, Boreout
  • Organisationale Veränderungsprozesse
  • Sensibilisierung für belastende Faktoren
  • Achtsamkeit
  • Beziehungs- und Empathie Training

Karriere – Beruflich Positionierung

  • Umorientierung
  • Neuorientierung
  • Karriereplanung
  • Umgang mit Vorgesetzten, MitarbeiterInnen und KollegInnen
  • Umgangsformen (Auftreten, Spielregeln etc.)
  • Kommunikationsverständnis und -training
  • Wiedereinstieg in das Unternehmen (z. B. nach Karenz oder langem Krankenstand)
  • Ausstieg aus dem Unternehmen (z. B. Pensionierung)

Teams

  • Gruppenanalyse
  • Gruppenprozess
  • Das System Gruppe/ Team
  • Rollenverständnis, Rollenkonflikt
  • Das eigene Verständnis von Gruppe/ Team etc.
.